.

.

.

.

Wir sind Profi im Handwerk

Wir sind TÜV-zertifizierter Profi im Handwerk.

Was das bedeutet und welche Vorteile für Sie entstehen, erfahren Sie hier.

    facebook123

    googleplus

    youtube123

    pin

    finanzierungsrechner

    tel

     

    Brennstoffzelle

    brennstoffzelle

    maxresdefaultZunehmende Unabhängigkeit durch selbst erzeugten Strom

    Die Brennstoffzellenheizung Vitovalor 300-P von Viessmann erzeugt gleichzeitig Strom und Wärme – und das in einem ähnlichen Verhältnis. Sie arbeitet äußerst effizient und senkt vom ersten Tag an die Energiekosten.


     Die Vitovalor 300-P als Lösung in Zeiten steigender Strompreise

    bszk

    Neben Wärme produziert die Vitovalor 300-P auch Strom, den Besitzer für ihren Bedarf nutzen können. In Kombination mit einer Solaranlage erhöht sich ihr Autarkiegrad merklich. Sie werden nach und nach unabhängiger von ihrem bisherigen Stromanbieter. Was die Vitovalor 300-P darüber hinaus noch auszeichnet:

    • harkenSie arbeitet mit Energieeffizienzklasse A++ beim Heizen und A bei der Trinkwasserbereitung
    • harkenSie ist platzsparend gebaut, benötigt lediglich 0,65 m² Aufstellfläche und lässt sich mittels Tablet oder Smartphone über die Vitotrol App bedienen
    • harkenSie zeichnet sich durch einfache Installation und kurze Montagezeiten aus (vergleichbar Gas-Brennwert-Kompaktgerät) durch Spitzenlastkessel mit kompletter Hydraulik, 170-Liter-Heizwasser-Pufferspeicher und 46-Liter-Trinkwasser-Ladespeicher

    Ihre Vorteile wenn wir Ihre Brennstoffzellenheizung installieren

    • harkenWir sind Viessmann markt Aktiv Patner
    • harkenWir sind zertifizierter Brennstoffzellenspezialist
    • harkenWir übernehmen für Sie die Antragstellung bei der KFW fördermittel
    • harkenWir übernehmen für Sie die Antragstellung bei der BAFA fördermittel
    • harkenWir übernehmen für Sie die Antragstellung beim Stromversorger
    • harkenWir beantragen für Sie den neuen Stromzähler
    • harkenWir berechne den Hydraulischen Abgleich
    • harkenWir entsorgen Ihre alte Heizung
    • harkenWir übernehmen für Sie die Koordinierung des Projektes

    Staatliche Förderung in Rekordhöhe

    Die Vitovalor 300-P erhält eine Förderung von bis zu 11.100 Euro.

    • harkenDie KfW-Bank fördert den Kauf der Vitovalor 300-P mit einem Förderbetrag von bis zu 9.300 Euro
    • harkenDiese Förderung kann mit der Stromförderung aus dem KWKG kombiniert werden. Betreiber können sich eine pauschalierte Zahlung für den KWK-Strom in Höhe von 1.800 Euro auszahlen lassen
    • harkenZusammen mit der KfW-Förderung sind das dann bis zu 11.100 Euro

    Nutzen Sie unseren fördermittel Sevice                                             Screenshot 2018 2 18 Brennstoffzellenheizung Strom Wärme aus Brennstoffzelle Viessmann

     


    Kundenmeinung

     Kundenbewertung


    Auszeichnungen

     Zertifikat 50638400


    Ihr Ansprechpartner ist:

    kris1Um eine Experten-Beratung inkl. eines unverbindlichen Angebots für Ihre neue Heizungsanlage zu erhalten gibt es folgende Möglichkeiten:

          1.  Sie rufen bei uns an und vereinbaren ein Beratungstermin Tel: 0 64 38 / 92 23 19 - 0
          2. Sie schreiben uns eine Anfrage in unser    

    kontakt


     Eine von unserm Team erstellte Anlage:

     Beispielanlage1:

    Beispielanlage2:

    Beispielanlage3:


    Betriebsweise der Brennstoffzelle im Verlauf eines Tages

    Über einen Großteil des Tages reicht die Stromproduktion aus dem Brennstoffzellen-Heizgerät aus, um den Bedarf zu decken. Lediglich in den Spitzenzeiten muss Strom aus dem öffentlichen Netz bezogen werden. Dafür wird in den Nachtstunden überschüssiger Strom abgegeben und vergütet. So macht das Brennstoffzellen-Heizgerät seine Betreiber unabhängiger von steigenden Strompreisen.

    Morgen 01  

    Morgen

    Bedarf steigt: Brennstoffzelle erzeugt Wärme und Strom, Spitzenlastkessel liefert zusätzliche Wärme

    Morgen 02  

    Morgen

    Bedarf sinkt: Brennstoffzelle erzeugt Wärme und Strom, Spitzenlastkessel schaltet ab

     

    Mittag 01  

    Mittag

    Bedarf steigt: Brennstoffzelle erzeugt Wärme und Strom, Spitzenlastkessel liefert zusätzliche Wärme

    Mittag 02  

    Mittag

    Bedarf sinkt: Brennstoffzelle erzeugt Wärme und Strom, Spitzenlastkessel schaltet ab

     

    Abends 01  

    Abend

    Bedarf steigt: Brennstoffzelle erzeugt Wärme und Strom, Spitzenlastkessel liefert zusätzliche Wärme, mehr Strom wird aus Netz bezogen

    Abends 02  

    Abend

    Bedarf sinkt: Brennstoffzelle erzeugt Wärme und Strom, Spitzenlastkessel schaltet ab, Strom wird eingespeist

     

    Nacht

    Nacht

    Brennstoffzelle erzeugt Wärme und Strom, Überschussstrom wird eingespeist


    Fachkompetenz

    besser